Der 1. FC Magdeburg hat seine Generalprobe vor dem Liga-Auftakt am nächsten Wochenende gewonnen. Am Sonntag setzte sich der FCM zu Hause gegen den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue mit 1:0 (0:0) durch. –

Magdeburg brauchte einige Minuten, um ins Spiel zu finden, bekam die Erzgebirger dann aber immer besser in den Griff. In einer intensiven Partie standen beide Mannschaften defensiv sicher.

FCM: Julius Düker nutzt seine Chance
Die besseren Gelegenheiten hatte über die gesamte Spieldauer der Drittligist aus Magdeburg. So war das Siegtor letztlich auch verdient: Aus einer Pressing-Situation heraus gewann der FCM den Ball, Türpitz legte auf Düker ab, der aus 18 Metern keine Schwierigkeiten hatte.

 

Zuvor gab der Verein bekannt, dass Marius Sowislo die Mannschaft ein weiteres Jahr als Kapitän anführen wird –

Quelle Mz.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.